Inner Peace Tipp: 3 Möglichkeiten der Entscheidung

Vorweg: Leader entscheiden schnell. Und auch du, egal was du beruflich tust, bist ein Leader. Nämlich der Leader deines Lebens. Du selbst bist die entscheidende Kraft bei deinem Vorwärtskommen. 

Entscheidungen lange vor sich her zu schieben, stört den inneren Frieden und lässt uns auf der Stelle treten.

Entscheidungen hingegen rasch zu fällen, bringt Ruhe und einen freien Kopf, um Pläne und Ideen in die Realität umzusetzen. 

Um zu entscheiden, ob ich etwas tun will oder nicht, finde ich diese simple Methode sehr hilfreich:

Variante 1

Ja sagen aus vollem Herzen, mit allen Konsequenzen. Und dann sofort mit ersten Schritten beginnen (auch Mini-Steps zählen)

oder

Variante 2

Nein sagen und dazu stehen (kann auch oft ein Ja zu dir sein!)

oder

Variante 3

Ja sagen, aber evtl. erst später mit der Umsetzung beginnen, weil es jetzt gerade einfach nicht passt. In diesem Fall gleich ein Datum im Kalender vermerken, wann (und vielleicht auch schon wie!) du eine Sache in Angriff nehmen willst.


Hm, ja, ich schaue dann mal, ist übrigens keine Entscheidung ;)


Und jetzt: Schalte den Kopf aus und das Herz ein. Fühl rein in dein Ja und fühl rein in dein Nein. Lass deinen Körper dir seine Weisheit mitteilen. 


Zum Schluss: Bedenke, dass es oft besser ist, eine "falsche" Entscheidung zu treffen und damit gewisse Erfahrungen zu machen, als im Stillstand zu sein.

Was denkst du? Hast du Dinge, die du (endlich) entscheiden möchtest und probierst diese Methode aus? Schreib's mir gerne in die Kommentare!


Herzlich und viel Freude beim Entscheiden,

Sandra

Inner Peace Online Magazin

Dein kostenloses Magazin rund um inneren Frieden, Ruhe & Kraft.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

© 2021 Movement of Love
Powered by Chimpify