5 Tipps für mehr Kraft & innere Ruhe

Herzlich willkommen! Ich freue mich, meinen persönlichen Mix aus Kundalini Yoga, Flexibility Training und Journaling mit dir zu teilen.

  • Kundalini Yoga ist sehr energievoll und auch mal körperlich herausfordernd. Ich stelle dir in diesen 5 Tipps zwei klassische, kraftvolle Übungen aus dem Kundalini Yoga vor. 
  • Beim Flexibility Training wollen wir mehr Beweglichkeit erlangen und dazu braucht es vor allem eines: Geduld. Und die Bereitschaft zum Loslassen. Wir üben dies am Beispiel der Hüften.
  • Journaling ist ein leicht zugängliches Tool, um mehr Klarheit zu finden sowie dein inneres Wissen anzuzapfen. 


Und jetzt geht's ans Ausprobieren und Erleben! Denn die 5 Tipps für mehr Kraft und innere Ruhe wirken nur, wenn man sie macht ;) 

Viel Spass damit! 

Sandra


Tipp 1: Kundalini Yoga Frösche

Willst du auf starken Beinen stehen? Vital sein und voll im Fluss? Dann mach mit mir eine Runde Kundalini Yoga Frösche. 


Tipp 2: Journaling – Was brauche ich gerade?

Nimm ein Notizbuch oder ein Blatt Papier und Stift zur Hand. Beantworte die folgenden Fragen ehrlich und aus dem Bauch heraus. Schreibe jeweils ein paar Sätze, ohne viel zu überlegen.

  • Wie geht es dir in diesem Moment?
  • Was brauchst du gerade am dringendsten? (z.B. Zeit, ein Gespräch, Gesundheit, etc.)
  • Was müsstest du tun, um das, was du brauchst, zu bekommen? Schreibe dir 3 Sachen auf, die du konkret tun könntest. Und dann setze sie um. Auch wenn sie noch so klein sind. Was zählt, ist nicht Perfektionismus, sondern in die gewünschte Richtung zu gehen.


Tipp 3: Kundalini Yoga Stretch Pose

Stärke deine Bauchkraft mit der Kundalini Yoga "Stretch Pose". Der Bauch ist unser Zentrum mit dem Solar Plexus Chakra. Hier sitzen Mut, Handlungskraft und Selbstvertrauen.


Tipp 4: Flexibility Training – Squat-Position zum Öffnen der Hüften

In den Hüften halten wir oft vieles fest, körperlich und auch emotional. Die Squat-Position wirkt erdend und öffnet dabei mit sanfter Intensität die Hüften. 


Tipp 5: Journaling – Wer willst du sein?

Nochmals eine Journaling-Übung zum Hineintauchen...

  • Wer willst du sein? Was willst du tun? Schreib deine kühnsten, wahrsten Träume auf.
  • Was hält dich zurück, diesen Träumen nachzugehen?
  • Von was lässt du dich durchs Leben leiten? Von deinen Träumen? Oder von deinen Ängsten oder Ausreden wie Zeit/Geld/Umstände? Ich weiss, das ist etwas provokativ, aber wenn es dich triggert, dann bist du auf etwas gestossen, dem du nachgehen solltest...


Kostenlose 5 Day Challenge & Weekly Journaling

Willst du noch mehr an deiner Kraft und inneren Ruhe arbeiten? Ja? Super! Denn ich habe gleich nochmals zwei Goodies für dich:

1. Vom 19. bis zum 23. Oktober biete ich die kostenlose 5 Day Challenge "Kundalini Yoga Fitness & Emotional Detox" an. Bist du dabei? Du kannst dich hier anmelden.

2. Wenn du live mit mir "Journaln" willst, sei auch hier dabei: Weekly Journaling Bliss


Movement of Loveletter

Inspirationen für dein Herz, Yoga, Events und mehr.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

© 2020 Movement of Love
Powered by Chimpify