The Vegan Weekend & more. Viel Herz. Und etwas Schiss.

Seinem Herzen zu folgen macht einem manchmal etwas Angst. Denn dies bedeutet meist (eigentlich immer...) etwas loszulassen, um Platz für Neues zu schaffen.

Veränderung braucht immer Mut und birgt Risiken. Doch nur die Veränderung bringt auch neue Chancen und Möglichkeiten. 

Den (immer ausgebuchten) Brunch aufzugeben und dafür The Vegan Weekend sowie weitere Events rund um Yoga & nachhaltiges Leben aufzubauen, ist genau so eine Veränderung, und eben, ein Herzensweg. Es wäre einfacher, alles beim Alten zu lassen. Doch längst nicht so spannend und lebendig. Und auch keine Option, um weiter zu wachsen.

Yoga, Bewusstsein beim Essen, Einkaufen und Reisen, Zero oder Less Waste, Austausch mit Menschen, inspirieren und inspiriert werden, Freude, Lachen, neues Lernen, auch über sich selbst; dies sind meine Herzensthemen, die mich täglich beschäftigen und die ich raustragen und feiern will. 

Vom Selbstläufer zurück zur Aufbauarbeit

Nach dem Brunch, der praktisch zum Selbstläufer geworden ist, fange ich jetzt zwar nicht wieder ganz von vorne an, und doch ist es ein Neubeginn. Eine frische Ausrichtung. Aber immer noch mit denselben Grundwerten, zu denen für mich ein veganer Lebensstil gehört.

Yoga & Yoga-Events

Da sind z.B. die Kundalini-Yogastunden, die ich seit Kurzem jeden Donnerstag bei Yoga Arun unterrichte. Die füllen sich noch nicht so "von selbst", wie das beim Brunch schon seit längerer Zeit der Fall war. Hier ist wieder Aufbauarbeit angesagt, nicht zuletzt in Sachen "Credibility". (Kann "die vom Brunch" auch Yoga?) :o)

Doch das übt einen unter anderem ganz gut, das Ego wieder etwas hinten anzustellen! Und was ich schon jetzt, nach diesen ersten Wochen, sagen kann: Zu unterrichten fühlt sich wunderbar an, sehr stimmig, sehr schön. 

Das ruft förmlich nach mehr! Mehr Yoga, mehr unterrichten und mehr Events, die Yoga und einen veganen und bewussten Lebensstil vereinen und zelebrieren. Da ist noch einiges im Köcher, über das ich hier bald berichten werde. Doch eine Idee ist ja schon Wirklichkeit geworden:

The Vegan Weekend: Menschen zusammen bringen

Mein neues und absolutes Herzensprojekt ist The Vegan Weekend: Yoga, Food, spannende Gäste, Workshops, inspirierende Inputs zu verschiedenen Themen der Bereiche Yoga, Veganismus, Nachhaltigkeit, Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit...

Ich sehe riesiges Potential für diesen Event, mit dem ich mit wechselnden, coolen Partnern viele Menschen erreichen und zu einer grossen Community zusammenbringen möchte, in der sie sich gegenseitig austauschen, vernetzen und stärken können. 

Und natürlich soll The Vegan Weekend ein Event sein, wo Spass und Freude gross geschrieben sind!

À propos Wachstum: Der Event ist auch für alle Menschen interessant, die Lust haben, mit sich selber näher in Kontakt zu kommen und dabei vielleicht auch den ein oder anderen eigenen blinden Fleck zu entdecken. Und davon haben wir alle ja einige... :)

The Vegan Weekend ist jetzt noch klein und fein und findet am Samstag und Sonntag, 9. + 10. Juni, das zweite Mal statt. 

Es sind insgesamt 18 Plätze zu vergeben. Willst du einen davon?

Ich freue mich sehr, wenn auch du an diesem Wochenende dabei bist, es werden zwei super Tage! Du kannst beide Tage buchen, dann hast du ein schön abgerundetes Programm, und genauso kannst du auch nur Samstag oder Sonntag buchen, wenn du nicht das ganze Wochenende Zeit hast. Alle Details findest du nochmals hier.

Falls du Wünsche und Inputs hast für zukünftige Durchführungen von The Vegan Weekend, lass es mich wissen. Der Event ist noch jung und hat noch immenses Entfaltungspotential. Und ich bin für sehr Vieles offen, sofern es mit meiner und der Philosophie des Events vereinbar ist. Die Inputs können Location, Content, Gäste, Workshops usw. betreffen. Ich bin gespannt, was du mir schreibst!

Mein neuer Weg ist eine Richtungsänderung, die wahrscheinlich nicht alle mit mir gehen werden. Und das ist ok so. Umso mehr freue ich mich über alle, die es tun werden und mit mir zusammen auf Entdeckungsreise gehen.

Let's stay connected!

Love, Sandra

Movement of Loveletter

Inspirationen für dein Herz, Yoga, Events und mehr.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

© 2018 Vlowers
Powered by Chimpify